Kinder- und Jugendpsychiatrie

ist das medizinische Fachgebiet, das sich mit der Feststellung und Behandlung der psychischen Krankheiten des Kindes- und Jugendalters befasst. Es stützt sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Medizin, der Neurophysiologie, der Pharmakologie, der Soziologie, der Psychologie und der Systemtheorie. Die standardisierten Behandlungen sind in den Leitlinien der AMWF beschrieben.

Respekt als Grundhaltung

macht therapeutisches Arbeiten erst möglich. Man muss Menschen mögen, sonst kann man nicht zur Heilung beitragen. Bei uns werden Sie erleben, dass wir

  • Respekt vor Ihren Entscheidungen haben,
  • jedem Anerkennung geben für seinen Beitrag zur Entwicklung,
  • nach Ihren Zielvorstellungen fragen,
  • uns mehr mit Ihren Möglichkeiten als mit Ihren Problemen befassen,
  • konsequent an Ihre Stärken glauben und an Lösungen arbeiten,
  • keine Reparatur versprechen, sondern Ihr Engagement einfordern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.